Vorkurs BOS

Die Berufliche Oberschule in Landsberg am Lech bietet in diesem Schuljahr wieder einen halbjährigen Vorkurs zur Vorbereitung auf die zwölfte Klasse der Berufsoberschule (BOS 12) für alle Fachrichtungen.


Der Vorkurs ist berufsbegleitend, findet an zwei Abenden unter der Woche und jeweils am Samstagvormittag statt. Beginn ist Samstag, der 15. Februar 2020 um 08:00 Uhr.

 

Zielgruppe / Aufnahmebedingungen
Der Besuch des Vorkurses ist für Schüler/-innen mit mittlerem Schulabschluss nach der Berufsausbildung oder im letzten Jahr der Berufsausbildung möglich. Ein besonderer Notenschnitt ist nicht notwendig.

Unterricht und Leistungsnachweise
Pro Woche finden jeweils vier Unterrichtsstunden Deutsch, Englisch und Mathematik statt. In jedem dieser Fächer werden zwei Schulaufgaben gehalten, darüberhinaus Kurzarbeiten oder Stegreifaufgaben geschrieben und mündliche Leistungen bewertet.

Besonderheiten und Zeugnis?
Die Teilnehmer/-innen am Vorkurs erhalten ein Jahreszeugnis. Wenn die Zahl der Leistungsnachweise keine ausreichende Basis für eine abschließende Bewertung darstellt, wird von der Bildung einer Note abgesehen. Wer in allen Fächern im Jahreszeugnis mindestens 4 Punkte erreicht, hat damit auch den Nachweis zur Eignung für die BOS 12 erbracht. Wer in allen Fächern mindestens 7 Punkte erzielt hat, unterliegt bei Eintritt in die 12. Jahrgangsstufe nicht der Probezeit.

Anmeldungen sind ab sofort bis zum Beginn des Vorkurses möglich; ebenfalls am Abend nach der Infoveranstaltung ( Info-Abend und Online-Anmeldung)

Terminplan siehe Downloadbereich